Neues aus der TT-Abteilung des SVF

TTF Günztal Tischtennis
Nach einer vier- bis sechswöchigen Vorbereitung hat nun offiziell die neue Saison 2019/2020 begonnen. Den Auftakt machte unsere dritte Herrenmannschaft im Heimspiel gegen den SV Memmingerberg V. In einer äußerst spannenden Begegnung konnte sich kein Team entscheidend absetzen, wobei unser Team durch einige knappen fünf Satzniederlagen einen möglichen Vorteil Richtung Heimsieg nicht nutzen konnte. Als es dann vor dem Abschlußdoppel 8 : 7 für den Gast stand, schien es trotz einer starken Mannschaftsleistung am Ende nur zu einer knappen Niederlage zu reichen, doch unser Doppel eins, Blank Simon /Präsenz Werner kämpften sich trotz verlorenem ersten Satz immer besser ins Spiel und konnten sich in der Folge die nächsten drei Sätze gewinnen, womit sie doch noch für eine nicht mehr für möglich, gehaltene Punkteteilung sorgen konnten.
Unsere erste Herrenmannschaft startete in Bestbesetzung, mit einem Auswärtsspiel beim letztjährigen fünftplatzierten FC Heimertingen. Die Anspannung war unserem Team vor dem Spiel durchaus anzumerken, dennoch nahmen sie das Heft von Beginn an in die Hand und starteten mit drei Doppelerfolgen. Danach konnte das Ergebnis dank überzeugender Einzelauftritten auf 7 : 0 ausgebaut werden. Nachdem Rückl Anton und Simon Markus jeweils ein Einzel verloren, konnte der an diesem Tage sehr stark aufspielende Christian Waigel mit seinem zweiten Einzelerfolg den souveränen 9 : 2 Auswärtssieg sicher stellen. Erwähnenswert war auch der gelungene Einstand von Neuzugang Andre Möslang, der im Sommer vom SC Ronsberg zu unserem Verein wechselte, er steuerte einen Punkt im Einzel und einen zweiten Punkt im Doppel an der Seite von Rückl Anton bei. Am darauffolgenden Samstag den 28.September bestritten sie dann um 15.00 Uhr ihr erstes Heimspiel gegen den FC Memmingen II. Ebenfalls am gleichen Tage, aber erst um 18.00 Uhr starteten die Herren II in die neue Bezirksklassen B Saison, auswärts beim SV Dettingen. Die Jungen II starteten bereits unter der Woche, am Mittwoch den 25. September mit dem Auswärtsspiel beim BC Wolfertschwenden in die neue Saison. Am gleichen Tag um 19.30 Uhr empfingen dann unsere Herren III zu ihrem zweiten Heimspiel den SV Steinheim III. Obwohl all diese Spiele und das Bezirksranglistenturnier der Jugend in Memmingen noch im September stattfanden, kann ich aufgrund des jeweils, verfrühten Einsendeschlusses des Gemeindeblattes, erst in der nächsten Ausgabe ( Oktober ) über diese Partien und das Jugendturnier berichten.
Hier noch als Info für alle Tischtennis interessierten Freunde, alle anstehenden Punkt- und Pokalspiele für den Monat Oktober.

Mi.02.10.19 Pokalspiel um 19.30 Uhr Herren III – TV Erkheim
Fr. 04.10.19 Pokalspiel um 17.45 Uhr Jungen I – TSV Pfronten
Fr. 04.10.19 Pokalspiel um 18.00 Uhr SV Steinheim – Jungen II
Sa.05.10.19 um 10.30 Uhr TTF Bad Wörishofen – Jungen I
Sa.05.10.19 um 15.00 Uhr Herren I – SV Erholzheim
Mo.07.10.19 um 18.00 Uhr Jungen II – SV Steinheim
Di. 08.10.19 um 20.00 Uhr SV Ungerhausen II – Herren IV
Di. 08.10.19 um 20.00 Uhr FC Memmingen III – Herren II
Fr. 11.10.19 um 17.30 Uhr Jungen III – SV Memmingerberg II
Fr. 11.10.19 um 18.15 Uhr FSV Großaitingen – Jungen I
Fr. 11.10.19 um 20.00 Uhr TV Woringen II – Herren III
Fr. 11.10.19 um 20.15 Uhr SSV Wildpoldsried – Herren I
Sa.12.10.19 um 15.00 Uhr Herren I – TV Boos III
Mo.14.10.19 Pokalspiel um 19.30 Uhr Herren IV – FC Heimertingen II
Di. 15.10.19 um 20.15 Uhr TuS Tiefenbach – Herren III
Sa.19.10.19 um 09.30 Uhr SV Memmingerberg – Jungen II
Sa.19.10.19 um 18.00 Uhr DJK Seifriedsberg – Herren I
Mo.21.10.19 um 18.30 Uhr TSV Ottobeuren – Jungen III
Mo.21.10.19 um 19.30 Uhr Herren IV – FC Heimertingen III
Mi. 23.10.19 um 19.30 Uhr SV Tannheim II – Herren III
Fr. 25.10.19 um 17.30 Uhr TV Waal – Jungen I
Fr. 25.10.19 um 17.30 Uhr Jungen III – FC Memmingen
Fr. 25.10.19 um 20.00 Uhr Herren II – TSV Trunkelsberg
Sa.26.10.19 um 15.00 Uhr Herren I – SV Memmingerberg III

Wir würden uns über den ein oder anderen Zuschauer sehr freuen, ihn oder auch sie bei einem unserer Heimspiele bzw. bei Auswärtsspielen begrüßen zu dürfen.

Bericht; Singer Franz