Der SVF trauert um Theo Wölfle

Nach schwerer Krankheit musste unser Theo den Verein für immer verlassen. Es ging Ihm zuletzt nicht sehr gut, trotzdem kam die Nachricht über sein Ableben unerwartet und löste bei den Vereinsmitglieder Bestürzung aus. Theo war seit 1964 Mitglied beim SVF und spielte bis weit in die 70er Jahre, meist als Rechtsaußen, Fußball in den Seniorenmannschaften. Der äußerst beliebte Sportkamerad hielt dem Verein bis zum Schluss die Treue. Wo Theo war gab es keine Traurigkeit, er wusste immer wie man Menschen erheitern konnte. „Theo Du wirst uns fehlen!“ – In unseren Herzen wirst Du niemals im Abseits sein.

Ein letzter sportlicher Gruß im Namen aller Vereinsmitglieder des SV 1958 Frechenrieden e.V.

Thomas Munding, 1. Vorstand und Freund.